Ressort Umwelt und Ökologie

Wir achten auf die Umweltbelange der Stadt und werden Gerlingens hoher ökologischer Verantwortung gerecht.

45 Prozent der Fläche Gerlingens sind Waldgebiet. Dies bedeutet für die Stadt eine hohe ökologische Verantwortung.
Sturmschäden von Sturm Lothar sind noch nicht vollständig beseitigt, der Wildbestand ist zu hoch und Abschussquoten sind momentan nur schwer zu erfüllen.
Neben den forstwirtschaftlichen Aufgaben unserer Stadt verfolgen wir den Abschluss der Sanierung des Breitwiesensees – damit dieses Naherholungsgebiet endlich wieder seinem Namen gerecht wird.
Wir stehen für einen verantwortungsbewussten und nachhaltigen Umgang mit unseren wertvollen und schützenswerten Naherholungsgebieten in Gerlingen.

Das Ressort Umwelt und Ökologie
Benjamin Weidle

Ressortleitung

Benjamin Weidle

Landschaftsgärtner

Dominik Hahn

Dominik Hahn

Bundesfreiwilligendienst Klinik Schmieder Gerlingen

ehem. Mitglied des Jugendgemeinderats; Vorstand Café Konfus