Ressort Bildung und Jugendbetreuung

Unsere Bildungsexpertinnen und - experten kümmern sich um eines der Kernthemen der Jungen Gerlinger.

Für uns als Junge Gerlinger ist dies eines der Kernthemen und die aktuelle Lage wirft in diesem Bereich viele Fragen auf:
Sind in Gerlingen genug Krippenplätze vorhanden?
Hält die Ganztagesschule Einzug in die Gerlinger Grundschulen?
Wie wird es mit den weiterführenden Schulen weitergehen?
Was genau sind Gemeinschaftsschulen und Verbundsschulen?
Soll das Gymnasium in 8 oder 9 Jahren absolviert werden?
Der aktuelle Wandel im Bildungssystem fordert rasche Antworten auf diese Fragen. Wir fordern, dass bildungspolitische Entscheidungen nicht zu Lasten der Kinder ausfallen.
Wir stehen für eine ergebnisoffene Diskussion und für gemeinsame Lösungen in enger Abstimmung mit Erziehern, Lehrern, Schülern und Eltern.

Das Ressort Bildung und Jugendbetreuung
Andreas Lux

Ressortleitung

Andreas Lux

Sozialpädagoge

Christina Wittiger

Christina Wittiger

B.A. Frühkindliche Bildung und Erziehung; Masterstudentin Erziehungs- und Bildungswissenschaften mit Schwerpunkt Elementar- und Familienpädagogik; staatlich anerkannte Kindheitspädagogin

ehem. Kanzlerin der KSJ-Schulgruppe, ehem. Mentorin in der kirchlichen Jugendarbeit, ehem. Protokollantin im KSG Jugendausschuss

Elena Stürmer

Elena Stürmer

Studium der Erwachsenenbildung, Lebenslanges Lernen

ehem. Sprecherin des Jugendgemeinderates

Stephan Hohenadel

Stephan Hohenadel

Studium Realschullehramt

Hajer Dia

Hajer Dia

Ausbildung zur Kinderpflegerin im Anerkennungsjahr